Martin gewinnt erstmals Viertelmarathon in der Wachau

Martin konnte heute bei optimalen Bedingungen (erstmals) den Viertelmarathon (11 km) im Rahmen des Wachaumarathons gewinnen!

Rennen:
Um 9:30 Uhr fiel der Startschuss und Martin konnte sich relativ rasch mit den späteren Zweit- und Drittplatzierten vom restlichen Feld absetzen. Bis knapp KM 4 blieben die 3 zusammen. Danach konnte sich Martin absetzen, den Vorsprung kontinuierlich ausbauen und einen ungefährdeten Sieg feiern! Dahinter gab es ein packendes Duell um Platz 2 und 3 inklusive Zielsprint!

1. Martin HOFBAUER   37’31,10
2. Christian GEGG       38’16,65
3. Hanspeter HÖDL     38’16,75

Martin:
„Heute hat alles super geklappt und ich bin sehr froh, dass ich quasi mein „Heimrennen“ erstmals gewinnen konnte! Den letzten Kilometer und den Zieleinlauf bei den zahlreichen Zuschauern habe ich sehr genossen und werde ich lange nicht vergessen! Jetzt gibt’s mal ein paar Tage Pause und dann ist alles auf die Crossläufe im Winter sowie den Silvesterlauf ausgerichtet!“