Comebacksieg von Martin beim 3-Brücken-Lauf

Nach einer 10-monatigen verletzungsbedingten Wettkampfpause hat Martin heute wieder Wettkampfluft geschnuppert und prompt gewonnen.

Martin:
„Ich entschied mich erst 30 Minuten vor dem Start überhaupt mitzulaufen. Umso überraschter war ich, als nach wenigen Minuten niemanden mehr in meiner Nähe war. Im Großen und Ganzen hat alles sehr gut geklappt, vor allem im Hinblick darauf, dass ich erst seit wenigen Wochen wieder seriös laufen gehe. Jetzt heißt’s mal einige Woche hoffentlich beschwerdefrei trainieren und der Rest ergibt sich dann eh von alleine. Auf alle Fälle freut mich der Sieg sehr!“