Wolfgang gewinnt in Grafenegg

Heute fand der traditionelle Adventlauf in Grafenegg statt (2,5 km, 5 km und 10 km) und Wolfgang nahm am teilnahmestärksten Lauf (5 km, 387 TeilnehmerInnen) teil.
Er wollte seine aktuelle Form, u.a. auch im Hinblick auf den Silvesterlauf in Krems, testen.

Bei perfekten Bedingungen (Sonnenschein, ein paar Grad über dem Gefrierpunkt) fiel um 15 Uhr der Startschuss. Wolfgang konnte sich nach etwas mehr als einem Kilometer von seinen Verfolgern absetzen und er siegte letzendlich deutlich vor Stefan SCHEIFLINGER (+21,5“) und Roland HINTERHOFER (+28,6“).

1. Wolfgang HILLER    16’34,8“
2. Stefan SCHEIFLINGER   16’56,3“
3. Roland HINTERHOFER 17’03,4“

Wolfgang:
„Das Ambiente und der Lauf an sich sind wirklich toll. Nach kurzem Überlegen hab ich etwas überrascht festgestellt, dass ich als Kremser hier noch nie am Start war….. . Ich bin natürlich zufrieden mit dem 1. Platz, quasi gleich bei meiner „Premiere“, und auch mit meiner Leistung, wenngleich ich schon merke, dass mir die intensiven Einheiten respektive die Tempohärte noch etwas fehlen. Die Richtung stimmt auf alle Fälle und ich schau – sportlich gesehen – zuversichtlich in die Zukunft!“