Aerobe Ausdauerentwicklung

Nach dem erfolgreichen Abschneiden bei den Cross- Landes- und Staatsmeisterschaften, gilt die Konzentration der nächsten Trainingswochen dem Ausdauerbereich.

Dieser Mesozyklen des allgemeinen und grundlegenden Trainingsaufbaus ist stets von einer progressiven Umfangssteigerung bis auf 110 km in der Woche geprägt. Auf drei Belastungswochen (1-2-3) soll eine regenerative Woche (reg) mit leicht reduziertem Umfang folgen.

Das Ausdauertraining für Läufer ist eine wesentliche Komponente der gesamten sportlichen Entwicklung und gilt als Erfolgsgarant auf allen Laufstrecken von 800m bis Marathon. Die Entwicklung der aeroben Ausdauer nimmt in den Mesozyklen den größten zeitlichen Raum in der Trainingsarbeit ein. Das zu erarbeitende Ausdauerniveau bestimmt entscheidend die weitere Leistungsentwicklung der gesamten Saison mit. Das Anheben und Festigen der aeroben Ausdauerleistungsfähigkeit geschieht durch Umfang- und Intensitätssteigerungen.

Das nächste sportliche Ziel von team2run werden die 5000m Landesmeisterschaften auf der Bahn darstellen. Bei diesem Event werden neue Persönliche Bestzeiten angestrebt, die auf die gemeinsame Zusammenarbeit der Trainingphilosophie zwischen team2run und der sportwissenschaft zurückzuführen ist.

Nun heißt es „gezielt Kilometer sammeln“, um die Voraussetzung für die nächsten anstehenden Trainingsprozesse zu schaffen.

team2run

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.