2. Platz von Wolfgang in Mödling

Am 1. Dezember 2013 fand in Mödling der traditionelle Adventlauf über 5,24 km (2 Runden) bzw. 10,52 km statt. Wolfgang wählte in Vorbereitung auf den Silvesterlauf 2013 in Krems an der Donau die 5,24 km (wo er auch den Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen hatte). Die Vorzeichen für die erfolgreiche Titelverteidigung waren jedoch angesichts des Starts von Lukas PALLITSCH (PB: 14’11,68“ heuer über 5.000m) nicht besonders gut. Nichts desto trotz war der Plan ein solides Rennen abzuliefern.

Das Rennen:

Lukas setzte sich gleich zu Beginn vom Feld ab und dahinter bildete sich mit Wolfgang und Uwe HOLLI eine 2-köpfige Verfolgergruppe. Kurz vor Beginn der zweite Runde konnte sich Wolfgang etwas von Uwe HOLLI absetzen und der Vorsprung vergrößerte sich bis ins Ziel noch deutlich. Letztendlich siegte Lukas mit 16’44“ (3’11“-Schnitt) relativ knapp vor Wolfgang 16’56“ (3’14“-Schnitt) und Uwe 17’19“ (3’18“-Schnitt).

Fazit Wolfang:

Ich bin das Rennen im Nachhinein gesehen etwas zu langsam angelaufen. Trotzdem bin ich zufrieden, zumal ich um einige Sekunden schneller als voriges Jahr war. Die Marschrichtung für den Silvesterlauf in Krems stimmt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.