Crosslauf-Landesmeister im Team

Am Sonntag, den 2. März 2014 fanden in Gmünd die Crosslauf-Landesmeisterschaften über die Kurz- (4.600m) und Langdistanz (9.000m) statt. Leider musste Thomas krankheitsbedingt absagen. Dafür sprang Marathonläufer Jürgen TEICHTMEISTER für team2run ein und wir entschieden uns aus diesem Grund für die Langdistanz.

Bei der Langdistanz galt es 5 große Runden zu absolvieren. Die Strecke war sehr selektiv und hatte „knackige“ Anstiege zu bieten. Mit den drei Erstplatzierten des Vorjahres (Marius BOCK, Wolfgang WALLNER und Wolfgang PUCHER) war starke Konkurrenz am Start.

Letztendlich wurde es ein überlegener Sieg mit über zwei Minuten Vorsprung für team2run ULV Krems in der Mannschaftswertung und wir dürfen uns mit Stolz wie im Vorjahr NÖ Crosslauf-Landesmeister nennen!

Mannschaftswertung:

1. team2run ULV Krems 1h 43’14,1‘‘
2. ATSV Ternitz 1h 45’13,5‘‘
3.LC Waldviertel 1h 46’17,4‘‘

Zudem gab es in der Einzelwertung der allgemeinen Klasse mit Wolfgang die Silbermedaille und in der M40 die Silbermedaille für Martin.

Einzelwertung:

1. Lukas KELLNER                          32’39,4‘‘
2. Wolfgang HILLER                        32’49,5‘‘
3. Marius BOCK                            32’56,3‘‘
8. Martin HOFBAUER                     34’31,3‘‘
16. Jürgen TEICHTMEISTER        35’53,3‘‘

Rennen:

Bereits nach der ersten Runde konnten sich Wolfgang, KELLNER und (etwas später) BOCK von den Verfolgern absetzen und die Medaillen waren demnach relativ bald vergeben.
Die Entscheidung fiel dann letztendlich beim letzten Anstieg und SVS-Athlet KELLNER sicherte sich den Landesmeistertitel vor einem gewohnt stark laufenden Wolfgang und Vorjahressieger BOCK!

Fazit team2run:

Wir sind jetzt das dritte Mal hintereinander Landesmeister im Team geworden. Für ein kleines Team wie uns ist das eine beachtliche Leistung und wir sind sehr stolz!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.