5. Echsenbacher Kirtagslauf

5. Echsenbacher Kirtagslauf, 26.07.2014   Der Echsenbacher Kirtagslauf, die 7. Station des Waldviertelcups, fand heuer bei etwas schwülen, aber relativ trockenen Bedingungen statt. Die Läufer hatten 6,5km zu absolvieren, wobei  am Anfang jeder der 5 Runden ein kräfteraubender Anstieg den Läufern einiges abverlangte. Wolfgang Hiller (team2run – ULV Krems) konnte sich schon früh mit Hannes […]

Laufschuh Übergabe durch Stefan Pirko

team2run bedankt sich bei PIRKO Stephan für die tolle Unterstützung und Beratung hinsichtlich Laufschuhe, Gels, etc.. Um Topleistungen erbringen zu können, gehören neben konsequentem Training und entsprechendem Ehrgeiz natürlich auch die „passenden“ Laufschuhe und da gibt es für uns keinen Besseren als Stephan PIRKO. Da er selbst ambitionierter Triathlet ist, kann er uns demnach nicht […]

Landesmeisterschaften AK+ Masters in St.Pölten

Am 28.06.2014 fanden bei traumhaften Bedingungen um die 30°C  in St. Pölten die 5.000m-Landesmeisterschaften der Masters auf der Bahn statt und Thomas „erorberte“ für team2run ULV Krems den Vizelandesmeistertitel! Rennen: Obwohl der Start erst um 18:50 Uhr war, war es noch relativ heiß und demnach für 5.000m auf der Bahn nicht optimal. Dennoch war der […]

Zwettler Stadtlauf

Beim 26. Zwettler Stadtlauf galt es 4 Runden zu je 2.170m, also gesamt 8.680m, zu bewältigen. Die Strecke gilt aufgrund der Steigungen und Gefälle sowie der vielen Kurven in der Innenstadt als anspruchsvoll und kräfteraubend. In einem gut besetzten Starterfeld setzten sich von Beginn des Rennens Andi Silberbauer und Wolfgang Hiller (team2run-ULV Krems) an die […]

Waidhofner Stadtlauf 13. Juni 2014

Am Freitag, den 13. Juni 2014, fand der traditionelle Waidhofner Stadtlauf statt. Es galt 6 Runden (insgesamt 6,9 km) zu absolvieren. Nach dem Doppelsieg vor einem Jahr wollte team2run auch heuer ein Wörtchen um den Sieg mitreden und die Motivation war demnach groß.   Rennen: Der erste Kilometer wurde sehr zügig absolviert (rd. 3‘07‘‘) und […]

NÖ Landesmeisterschaften 10km Straße

Alle drei kamen von Beginn an gut weg und nach einer Runde gab es eine vierköpfige Führungsgruppe mit Wolfgang, Martin, Marius BOCK und Mario WEIß und einer größeren Verfolgergruppe u.a. mit Thomas. Nach 3 ½ Runden musste Martin von der Führungsgruppe abreißen lassen und lief von da an bis ungefähr 1,5 km vor dem Ende […]

Am heutigen 1. Mai fand zum zwölften Mal der traditionelle Mailauf in Loosdorf statt. Nach dem Trainingseinstieg vor drei Wochen (wegen einer hartnäckigen Krankheit musste ich zwei Monate pausieren), wollte ich den Wettkampf zur Standortbestimmung nützen. Nach dem Start befand ich mich an vorderster Front und ich war darüber, ob meines sehr verhaltenen Starts, sehr verwundert. […]

Crosslauf- Staatsmeisterschaften in Kärnten

Nachdem wir im Vorjahr in Vorarlberg über die Kurzdistanz Vizestaatsmeister im Crosslauf (Team) geworden sind, war heuer der Austragungsort Feistritz im Rosental (Ktn.). Leider hatten wir heuer aufgrund der anhaltenden Erkrankung von Thomas nicht die Möglichkeit den Vizestaatsmeistertitel zu verteidigen (Jürgen TEICHTMEISTER lief am Sonntag selbst in Vorbereitung auf den Wien-Marathon einen Halbmarathon). Da Jungpapa […]

Crosslauf-Landesmeister im Team

Am Sonntag, den 2. März 2014 fanden in Gmünd die Crosslauf-Landesmeisterschaften über die Kurz- (4.600m) und Langdistanz (9.000m) statt. Leider musste Thomas krankheitsbedingt absagen. Dafür sprang Marathonläufer Jürgen TEICHTMEISTER für team2run ein und wir entschieden uns aus diesem Grund für die Langdistanz. Bei der Langdistanz galt es 5 große Runden zu absolvieren. Die Strecke war sehr selektiv […]

Gelungene Generalprobe für Martin in Schwarzenau

Am Samstag, den 22. Februar 2014, fand in Schwarzenau das Crosslaufcupfinale der 16. Waldviertler Crosslaufserie statt. Nachdem Wolfgang vorigen Sonntag seine „Generalprobe“ für die Landesmeisterschaften im Crosslauf „absolvierte“ war dieses Mal Martin an der Reihe. Es galt zwei Runden und insgesamt 6,5km in anspruchsvollem Terrain zu absolvieren. Nach drei Wochen intensivem Training war das für […]